Diabetes mellitus im Kindes- und Jugendalter

Titel-Schulung-2017-klein.jpg

Schulungsprogramm „Diabetes mellitus Typ 1 im Kindes- und Jugendalter“

Erklären - Verstehen - In den Alltag integrieren

4. Auflage 2017: Vom Diabetes-Team des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsklinik Freiburg aktualisiert, überarbeitet und auf dem neusten Stand der modernen Diabetes-Therapie. In der Neuauflage wurde der Entwicklung Rechnung getragen, dass überwiegend mit KE (Kohlenhydrat-Einheit) anstatt mit BE (Broteinheit) gerechnet wird. Die CT-Therapie wurde herausgenommen. Neue Möglichkeiten der Blutzuckermessung werden ausführlich erklärt. Die Liste der angebotenen Insuline ist aktuslisiert. Das Programm sollte nicht nur bei der Manifestation genutzt werden, sondern Kinder und Eltern begleiten.

Das Programm richtet sich an Familien von betroffenen Kindern und Jugendlichen sowie an alle diejenigen, die als Ärzte, Ernährungsberaterinnen, Lehrer oder Erzieher mit einem Diabetes-Kind zu tun haben. 

Das Ringbuch enthält mehrere Module zu den Themen Diabetes allgemein, Insulintherapie, Kontrolle, Ernährung, Komplikationen und Folgeerkrankungen sowie Diabetes im Alltag und einen umfangreichen Anhang. Alle Module vermitteln in allgemein verständlicher Sprache Informationen rund um den Diabetes.

Häufig gestellte Fragen wie beispielsweise „Wie entsteht der Typ 1 Diabetes“, „Wie wird der Blutzucker im gesunden Körper reguliert?“ oder auch die Frage „Darf ich auch mal Süßigkeiten essen“ werden umfassend in einzelnen Kapiteln beantwortet. Zusammenfassungen und Übungsblätter mit Lösungen zu jedem Kapitel geben wieder, was gelernt worden ist.

Neben den Ratschlägen zum täglich Umgang mit dem Diabetes finden sich in den Kapiteln fachlich fundierte Therapievorschläge, Richtwerte und Tabellen.

Das Schulungsprogramm wird vom Verein Spatz Selbsthilfe für chronisch zucker-, hormon- und stoffwechselkranke Kinder e.V. mit Sitz am ZKJ herausgegeben und kostet die Schutzgebühr von  25 Euro (inkl. 7 % MwSt.)  sowie 3,- Euro Versandkosten. Bestellung werden schriftlich, telefonisch oder per E-Mail angenommen. Der Versand erfolgt mit Rechnung.

Telefon: +49 (0) 761 270 - 44 821
Telefax: +49 (0) 761 270 - 44 140

Mail: info@spatz-ev.de

Sparkasse Freiburg Nördlicher Breisgau
IBAN: DE52680501010010008054
BIC: FRSPDE66XXX