Diabetestreffen »

Das nächste Diabetestreffen... findet erst im Frühjahr… »

SPATZ Bücher

Eine Insulinpumpe für Wuschel »

pumpe_titel_web_2.jpg

Wie eine Insulinpumpe das Leben für Diabetes-Kinder erleichtert ... »

Die Erlebnisse des Teddybären Wuschel »

wuschel.png

Eine Diabetes-Einführung für Kinder, Eltern, Lehrer und andere ... »

Diabetes mellitus im Kindes- und Jugendalter »

modul_1_v70_01.png

Schnelle Hilfe für Diabetiker – übersichtlich und für jede Situation ... »

Aktionen für den SPATZ

Kinder aus Malterdingen und Hecklingen spenden »

Spende-Malterdingen-web.jpg

Besuch im SPATZ-Büro in der Kinderklinik. Sieben Jungen und Mädchen, die in diesem Frühjahr in Malterdingen… »

Kommunionkinder aus Winden spenden »

spende_fischer_web.jpg

Das Geld hatte Bianca Fischer bereits vorab überwiesen, dennoch kamen… »

Erfa-Kreis spendet 1.500 € »

erfa-spende_web.jpg

Je 1.500 Euro erhielten noch vor Weihnachten drei Einrichtungen und… »

SPATZ-Infobüro
Ute Knoll
c/o Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin
Mathildenstr. 1
79106 Freiburg

Telefon: +49 (0) 761 270 - 44 821
Telefax: +49 (0) 761 270 - 44 14

Mail: info@spatz-ev.de

Wer wir sind

schulung.jpg

Wir sind betroffene Eltern, Ärzte, Apotheker und andere Engagierte, die Kindern mit Zuckerkrankheit oder angeborenen Hormon- bzw. Stoffwechselerkrankungen helfen wollen.

Durch unser Engagement wollen wir dazu beitragen, dass diese Kinder, bei Akzeptanz z.B. der für sie erforderlichen Therapie und Diät, die Chance auf ein normales Leben haben.

Unser vom Finanzamt Freiburg als gemeinnützig und mildtätig anerkannter Verein wurde Ende 1998 gegründet.

Leitung des Spatz-Infobüros: Ute Knoll

  • Ständiger Ansprechpartner und Präsenz für Patienten, Angehörige und Interessenten
  • Ständiger Ansprechpartner für niedergelassene Kollegen, ggf. sofortige Befundübermittlung von Kindern aus dem Bereich Endokrinologie, Diabetologie und angeborenen Stoffwechselerkrankungen
  • Organisation der ökotrophologischen sowie Diabetes-Beratungen bei den Familien zu Hause
  • Aufbau und Organisation von Wochenenden und Ferienlagern mit Schulungen für betroffene Kinder außerhalb der Klinik
  • Organisation von Fortbildungen in der Klinik für niedergelassene Kollegen und Patienten
  • mehrmals jährlich Diabetestreffen für Kinder, Jugendliche und betroffene Familienangehörige

Design by: gehring-media.de | Valid XHTML | CSS | Montag, 24. Juli 2017